Fruchtsecco von Rotkäppchen

Da sind sie die 3 die ich schon erwartet habe in Erdbeere, Holunderblüte und Granatapfelgeschmack.

Die erste Flasche war der Grantafelgeschmack und passte gut zum Feiern meiner Schallmauerdurchbrechenden Leserzahl am Samstag Abend; leider mußte ich die Fasche alleine leeren, na ganz so leider war es nicht für mich, ich fand es lecker und konnte in der Nacht gut Schlafen  ☺

Hier gibt es alles wissenswerte über den Fruchtsecco:Rotkäppchen Fruchtsecco

Wie ihr sehen könnt hatte der Granatapfel-Secco eine tolle rote Farbe , so wie ich es auch bei der Frucht erwartet habe.


Eigentlich sollte das letzte Wochenende zum Verköstigen der beiden verbliebenden Sorten genutzt werden, da aber meine Große mit ihrer kleinen Maus (9 Monate) kurzfristig ins KH musste werde ich das bei Gelegenheit nachholen und auch später berichten. zum Glück wurden aber beide gestern Nachmittag wieder nach Hause entlassen, der Maus geht’s wieder besser. Puh…
Ich hoffe ihr habt verständniss das wir das ein wenig nach hinten verschieben.
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungsfrei zum Testen zur Verfügung gestellt.
Nachtrag:
Die anderen beiden Sorten wurden in der Zwischenzeit auch verköstigt, der Erdbeersecco bekam frische kleine Erdbeeren ins Glas was aus ihm eher eine Erdbeerbowle machte. Sehr , sehr lecker und unbedingt zu empfehlen!
Der Secco mit dem Holunderblütengeschmack  war ebenfalls sehr lecker, ich bin ja auch ein Freund von HUGO,da bekomme ich gar nicht genug von. Und nein, ich trinke Hugo hauptsächlich in der Alkoholfreien variante, es geht eben einfach um den Geschmack. Die Kombination von Rotkäppchen ist aber auch nicht schlecht, ein Gläschen auf der Terasse, mit der Freundin, der Nachbarin, der Tochter…
Lasst es euch Schmecken.
nettie

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.