#Geschnetzeltes mit frischen Champions in #Alpro Soya cuisine

Dieses mal nicht Vegan, nicht mal Vegetarisch aber nicht minder lecker, ich denke Vegetarier können ja das eine oder andere Austauschen.
Ihr benötigt für ca 4 Personen folgendes:
500 g. Putenfleisch oder Hühnchen
500 g. Frische Champignons oder andere Pilze

250g. FrischeTomaten
Alpro Soja cuisine
Gewürze & Kräuter (Salz, Pfeffer, Petersilie, Würzsalz vom Türkischen Laden)

Ich verwende so ein geschnetzeltes gerne mal um Reste vom Vortag oder welche die bald ablaufen, in diesem Fall befindet sich hier noch kleingeschnittener Kochschinken, 2 Scheiben.Das Putenfleisch in dünne streifen schneiden und möglichst in einer Hohen Pfanne / Wok in Öl (rotes Palmöl ist echt spitze dafür) scharf anbraten, beiseite schieben und die in dünne Scheiben geschnittenen Pilze braten, hier nicht ganz so viel rühren da die Pilze sonst sehr viel Flüssigkeit verlieren und wie Kaugummi werden.
Auch möglichst an den Rand schieben und die klein gewürfelten gewürfelten Tomaten hinzufügen, nun mit Salz, Pfeffer und den restlichen Gewürzen herzhaft abschmecken, einen guten Schuss Alpro Soja cuisine abbinden, alles mischen und auf kleinster Flamme warmhalten. 500g. Nudeln in kochendes Salzwasser geben und Al-dente kochen. Abseihen und zusammen mit den geschnetzelten servieren.
Ich nehme lieber Geflügel als Schwein, erstens schneller gar und auch bei Gicht bekömmlicher.

Guten Appetit

nettie

Merken

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.