Canco Cocktail im Test

Auch diesen Cocktail durfte ich dank des Bloggertreffens testen, hier hatte ich mir einen Pina Colada ausgesucht.

Pina Colada mit Ananas, Coconut Cream, heller Jamaika Rum sowie Sahne hergestellt wird auch gerne als
Piraten Cocktail  bezeichnet.

Ab 1950 begann der Siegeszug der Pina Kolada über die Amerikanischen Grenzen hinaus, bis in den 80érn in der Münchener Schickeria und dann in ganz Deutschland bekannt. In Puerto Rico wurde die Pina Colada von dem damaligen Gouverneur Rafael Hernandes Colón zum offiziellen Nationalgetränk erklärt.

Gesehen habe ich diese Slim- Dosen  noch in keinem Laden. Auch kein Getränkeladen hat die hier. Daher hege ich die Vermutung das man diese  “Ready to go” Cocktails nur Online beziehen kann. Aber sie haben auch einen großen Vorteil; wenn ihr die Dosen in eine Kühlbox steckt  seid ihr auf keine Gläser oder ähnliche s angewiesen, die gut gekühlten Cocktails könnt ihr direkt aus der Dose trinken. Und damit ihr die Dosen auch wieder mitnehmt ist dort Dosenpfand drauf ;)*just kidding* Natürlich hat das Dosenpfand einzig und allein unsere Deutschen Gesetze als Ursprung.

Fazit:
Ich bin ein absoluter Pina Colada Fan und canco erfüllt meine Erwartung zu 100%. Ich habe den Cocktail über Nacht in den Kühlschrank verbannt und ihn am darauffolgenden Abend mit viel Eis genossen. Das Wetter spiele gerade auch mit sio das wir (Männe & ich) abends auf der Terasse saßen und der untergehenden Sonne nachsahen . Wir teilten uns den Cocktail und beschlossen das das nicht der letzte für uns wird. Denn der nächste Sommer kommt bestimmt und die nächste GartenParty auch 😀

Die Cocktails sind 2 Jahre haltbar, leider gibt es sie nur in den Sorten:
Mai Tai
Sex on the Beach
Pina Colada
Ihr könnt sie auf der Seite hier Bestellen <<<LINK>>>
und hier bei facebook könnt ihr auch schauen.

Ich wünsche euch viel Spass bei eurer nächsten Feier
nettie

 

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungsfrei zum Testen zur Verfügung gestellt.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.