Gefüllte Paprika mit Reis

Huhu ihr lieben, ich hab mal wieder lust auf Gefüllte Paprika in Tomatensoße und Reis dabei.Und da ich euch kenne und weiß das ihr gerne das Rezept haben wollt habe ich das mal schnell aufgeschrieben , mein Stativ in der Küche aufgebaut und immer schön Fotos gemacht 🙂

Also ihr benötigt für 4 Personen

4 Paprikaschoten,

500g Gehacktes,

1 altes Brötchen,

1 Zwiebel,

1 Ei,

Salz & Pfeffer,

Senf,

Brühe

 

Die Paprika waschen, den oberen Teil abschneiden und das weiße rausschneiden. Das Rindergehacktes/Mett mit kleingeschnittenen Zwiebeln, Senf, Ei, eingeweichten Brötchen, Salz und Pfeffer würzen und ordentlich vermischen. Die Paprikaschoten damit füllen, in einen Passenden Topf stellen und mit ca. 0,25l Wasser auf den Herd auf voller Hitze stellen. Etwas Brühe oder einen kleinen Brühwürfel hinzugeben. Wenn das Wasser kocht klein stellen, allerdings mit Deckel Kochen!
In der Zwischenzeit den Reis aufstellen. Ich nehme gerne den Vollkornreis, mein Mann mag eigentlich gar keinen Reis aber er isst ihn dennoch  .
Wenn alles fertig ist mach ich da gerne eine Tomatensoße dran.
Bestehend aus übrig gebliebene Pizza oder Spagetti soße (selbstgemacht) und Juliennegemüse. Etwas Stärke zum Binden und …lecker !!!

Viel Spaß beim Nachkochen
nettie

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

10 Kommentare

  1. Tanja says:

    Hier liegt ein ei herum. Ob es gemeint ist…mhh ich hoffe 🙂

  2. Tomo Kara says:

    Ein Ei auf dem Bild

  3. 1 ( ein ) frisches Ei…ist hier dabei 🙂

    1. na ja und auf dem anderen Foto ist es aufgeschlagen, aber es ist dann immer auch noch ein Ei !!

  4. Natascha Froschhäuser says:

    EIn EI

  5. sabine Ross says:

    auch hier ein Ei

  6. Nicole Linse says:

    Grins… hier gibts auch ein Ei

  7. thomas möbius says:

    und wieder ein ei

  8. Felix Benz says:

    1 Ei

  9. Nathalie Schmieder says:

    Yummy! Auch hier wieder 1 Ei 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.