Lese Ecke – The Girl before

Kennt ihr das? Ihr habt ein Buch gelesen, nicht gemütlich sondern als wenn ihr durch das Buch rennen würdet? Und am Ende des Buches fühlt ihr euch außer Atem? So geht es mir gerade, ich habe

das Buch: The Girl before (Sie war wie du und jetzt ist sie tot) von JP Delaney gelesen und ich muss gestehen – -ich habe mich regelrecht beeilt um endlich an des Rätsels Lösung zu kommen.

Auf 400 Seiten werden die Geschichten von Emma und von Jane beschrieben, zwei Frauen die auf den ersten Blick viel gemeinsam haben. Aber umso weiter man in die Geschichte vordringt, umso mehr merkt man wie unterschiedlich sie doch sind.

Beide haben kein Glück mit den Männern, beide beziehen dasselbe Haus zur Miete und beide beginnen ein Verhältnis mit dem Architekten und Besitzer des Hauses. Erschreckend ist aber die äußerliche Ähnlichkeit, die auch die anderen Protagonisten verwirrt. Zwänge unterschiedlicher Art treten zu Tage…

So, mehr verrate ich nicht😁!

Das Buch ist Klasse geschrieben, man möchte es auch gar nicht mehr aus der Hand legen. Nach und nach werden die Protagonisten eingewoben, man kann sehr gut dem ganzen geschehen folgen. Aber dieses Buch ist ja nicht umsonst auf der englischen als auch auf der amerikanischen Bestseller liste. 🎴

Für mich eine absolute Lese Empfehlung

Erschienen im Penguin Verlag

ISBN 978-3-328-10099-7
www.penguinverlag.de
Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich.


Merken

Merken

Merken

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.