Soft Feet Creme Milch & Honig

Heute möchte ich euch von der Soft Feet Creme mit Honig & Milch berichten. Eigentlich bin ich ja immer skeptisch, wenn sich Lebensmittel in Kosmetikprodukte verirren. Aber hat nicht schon Cleopatra in Milch und Honig gebadet? Zumindest in Milch 😉 – was tut Frau nicht alles für Cäsar!

Soft Feet Creme mit Honig & Milch

Okay, ich habe hier zwar keinen Cäsar aber dennoch mag ich meine Füße lieber ansehnlich gepflegt als mit Hornhaut und Rissen an den Fersen. Aber täglich mehrfach eincremen mochte ich auch nicht – die Cremes, die ich dafür hatte, brachten entweder gar nichts oder aber ich „lief wie geschmiert“.

Im Sommer geht das ja noch, aber im Winter Ewigkeiten warten bis die Creme eingezogen ist? Da habe ich dann dankend verzichtet. Die alternative war dann abends auf der Bettkante sitzen, sich die Füße einkleistern und Socken drüber zum Schlafen.

Schön war das nicht

So, die Socken habe ich eingemottet, die brauche ich nicht mehr denn, ich nutze abends ja die Lotion mit Wasserlilie und Seide von Gehwohl und morgens direkt nach dem aufstehen die Creme mit Honig und Milch. Die zieht nämlich genau so schnell ein wie die Lotion, duftet aber warm nach Honig. Danach kann ich direkt in die Stützstrümpfe, das geht mit der Creme sogar noch besser. 😊

Aber in der Feet Creme ist nicht nur Milch und Honig  enthalten

sondern auch Vitaminreiches Advocadoöl und – wie auch in der Lotion schon, ein biotechnologisch hergestelltes Hyaluron sowie Urea. Hyaluron bindet im Zusammenspiel die Feuchtigkeit in der Haut auch in tieferen Schichten – so bleibt sie länger glatt und schön weich. Hornhaut hat da wenig Chancen 😉

Sie unterstütz die hauteigenen Abwehrkräfte und somit auch vor Fußpilz. Im Übrigen ist die Lotion als auch die Creme für Diabetiker geeignet – letztendlich sind unsere Füße ja noch viel empfindlicher.

Also…

In den nächsten Tagen stelle ich dir noch das Peeling und das Fußbad vor. Und im Anschluss daran verlose ich ein paar Proben zum selbsttest 😉. Also unbedingt dran bleiben!

 

Liebe grüße

nettie

 

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

3 Kommentare

  1. Carmen Westermann says:

    Das geht mir immer so. Die Creme zieht nie ein und man muss sich schnell die Socken anziehen. Bin gespannt auf die anderen Produkte.
    Liebe Grüße Carmen

  2. Astrid Scholz says:

    Die kenne ich nicht , bei mir muss es gut einziehen. Darf nicht kleben , gehwohl Produkte nutze ich gerne . Danke für deine Vorstellung. Bin gespannt auf die anderen Produkte. LG Astrid

  3. Renate Kietz says:

    Die Produkte von GEHWOHL mag ich auch sehr gerne…
    Liebe Grüße, Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.