DIY Adventsgesteck lang

Nur noch 2. Tage bis zum 1. Advent, hast du schon einen Adventskranz/Adventsgesteck? Ich zeige dir heute, wie auch du mit ein paar Handgriffen ein Gesteck zaubern kannst. Und das Beste ist, es wird 100% zu deinem Style passen, denn nur du bestimmst, was dort dran und drauf kommt 😉.

 

Hier mal eine Liste, was du unbedingt haben solltest an Grundmaterial:

Gartenschere

Drahtschere

Messer

Steckkissen

Ein Dekobrett oder ähnliches, wo das Gesteck später draufsteht

Bekommst du alles im Bastelladen oder im Baumarkt.

Haarspray 😉

 

Bund Nordmanntanne und/oder Konifere

Kerze, Dekomaterial, kleine Glaskugeln, Fliegenpilze, Schleifenband, Kerzenuntersetzer, Dekodraht und was dir sonst noch so einfällt

Ich lasse das Gesteck trocken, darum brauche ich das Steckkissen nicht wässern. Die Zweige nadeln durch die “Endbehandlung ” mit dem Haarspray nicht so doll.

Zuerst schneide ich das Steckkissen/Steckmoos durch so das es gut hintereinander in die Holzschale passt. Damit es nicht hin und her rutschen kann habe ich es mit Holzstäbchen zusammen gesteckt und kleine Holzleisten umzu gelegt. So kann es dann nicht rutschen wenn du es woanders hinstellen möchtest.

Als nächstes habe ich die 4 Kerzenhalter in die Steckmasse gesteckt. Gleichmäßig oder ungleichmäßig gleichmäßig – wichtig ist das du einem Style folgst, sonst wirkt das ganze unharmonisch und unruhig.

Die Tannen/Koniferen zuschneiden so das sie so um die 10cm länge haben. Diese steckst du jetzt waagerecht- seitlich in die Masse, so das von dem unteren nichts mehr zu sehen ist. Das wiederholst du jetzt stufig (dieses mal steckst du das Grün aber oben in die Steckmasse, so das davon nichts mehr zu sehen ist). Dicht? Gut, dann kannst du jetzt mit dem Dekorieren beginnen – so wie es dir Spaß macht.

Ich habe es auch recht schlicht, rote Kerzen, 2 Farbige Glaskugeln und Goldfarbener Dekodraht. Dazu (für die Katzen) 6 kleine rote Plastikkugeln. Mir ist es lieber die spielen damit als mit den Glaskugeln.

Fertig?  Nein, denn auch dieses Gesteck (ohne Kerzen) hält sich besser mit einer ordentlichen Ladung Haarspray.

 

Fertig!

PS: Ich habe eine Duftkerze untergemogelt 😉

 

 

 

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.