Neues von Gehwol (WERBUNG)

Wie du vielleicht schon mitbekommen hast, gab es vor Weihnachten noch eine Aktion für uns Blogger von Gehwol. Wer teilnehmen wollte, musste sich anmelden und bekam dann ein Paket mit tollen Produkten zugeschickt.
Ich will dich aber nicht auf die Folter spannen, sondern ich stelle dir jetzt einfach mal die Produkte vor 😉.

Beginnend mit dem Fußbad in Signalrot, das Gehwol Fusskraft Wärmebad-Konzentrat.

Darin enthalten sind Kräuter wie Rosmarin, Bergkiefer und Lavendel, ebenso Auszüge aus der Paprika sowie einer Kombination der Vitamine E wie Vital und einem Vitamin aus der B Gruppe. Diese werden durch die Haut ins innere geleitet und sorgen damit für rasche und andauernd warme Füße. Einfach einen Esslöffel des Konzentrates in 3-4 Liter warmen Wasser verteilen und die Füße darin 10-15 Minuten baden. Danach kann man, wenn noch bedarf besteht, den Wärme Balsam auftragen.
Dieser besteht aus Extrakten von Algen, Paprika und Ingwer, ätherischen Ölen aus Rosmarin und Lavendel sowie belebendem Kampfer. Diese Inhaltsstoffe regen die Durchblutung an und kalte Füße sind Vergangenheit. Der Balsam pflegt gleichzeitig mit Avocado Öl, Bienenwachs und Lanolin und Aloe Vera, Urea und Glycerin sorgen für einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt der Haut. Ebenso verhindern bewährte Antiseptika im Balsam Fußgeruch und Fußpilz – auch zwischen den Zehen.

Natürlich gibt es auch dieses Mal ein Peeling ohne Plastik.

Das Gehwol Perlmuttpeeling

Einfach auf die feuchte Haut auftragen und mit Perlmuttpulver, feinsten Zuckerkristallen und Wachskügelchen störende Hautschüppchen lösen und das ganze mit Wasser abwaschen. Algenextrakt hält mit Meerwasser die natürliche Hautbarriere intakt, Jojobaöl und Bisabolol und Panthenol pflegen die Haut und wirken beruhigend und entzündungshemmend auf die Haut. 😊

Mein absoluter Favorit ist die med. Lipidro Creme von Gehwol.

Sie kommt mit Sanddornöl und Avocadoöl daher und fügt durch deren hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren der Haut dieser fehlenden Lipide wieder zu. Ein spezieller Algenextrakt und Allantoin (einem Wirkstoff aus der Rosskastanie) unterstützen diese Funktionen und die Regeneration der Haut. Farnisol wirkt antibakteriell und desodorierend.
Mit 10% Urea bindet die Creme Wasser in tieferen Hautschichten. Damit wird ein weiterer Feuchtigkeitsverlust vermindert und hilft gegen die übermäßige Neubildung von Hornhaut.

Zum Schluss die Nagelpflege von Gehwohl

Ein absolutes Must have in der heutigen Zeit. Das dauernde Händewaschen und desinfizieren trocknet nicht nur die Haut an den Händen aus, nein auch die Fingernägel. Diese, und natürlich auch die Fußnägel, werden dann spröde und brüchig und natürlich anfälliger für Erkrankungen. Das Nagel Öl enthält neben Weizenkeimöl mit Vitamin E auch Bestandteile des Kamilleöl. Einmal täglich auf die Nägel und umliegende Haut aufgetragen, pflegt es nicht nur sondern wirkt auch unterstützend zur präparativen Behandlung von Nagelmykosen. Die Nägel wachsen schneller und gesünder nach.

Vielleicht ist ja das eine oder andere Produkt genau das richtige für deine Füße, schau auch gerne mal hier -> Gehwol

LG Nettie

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.