MyPostcard verschenkt 500 Tausend Postkarten (WERBUNG)

Unter der Überschrift „Zusammen gegen Corona“ startete das Berliner Unternehmen MyPostcard seine Postkartenaktion und verschenkt insgesamt 500.000 Postkarten! Wie auch du in den Genuss der Aktion kommst, beschreibe ich dir gerne.

Einfach die kostenlose MyPostcard-App aus dem App-Store herunterladen und das Profil #ZusammenGegenCorona aufrufen. Dort kann aus über 100 Motiven das passende ausgesucht werden. Ob Ostern, Ramadan, Pessach oder einfach Frühlingsgrüße. Es stehen fertige Motive zur Auswahl aber auch Vorlagen, die mit eigenen Fotos personalisiert werden können – besondere Postkartendesigns, die speziell für die Aktion kreiert wurden. Anschließend Grußtext und Adressfeld ausfüllen und den Frühlingsgruß kostenfrei verschicken – fertig! MyPostcard übernimmt der Druck und Versand. Alternativ können die Postkarten auch über die Aktionsseite auf www.mypostcard.com  erstellt werden. Die Kampagne läuft bis das Kontingent von 500.000 Postkarten aufgebraucht ist. Pro Nutzer dürfen 3 Postkarten versendet werden. Mit dieser Aktion unterstützt MyPostcard die Initiative „Zusammen gegen Corona“ des Bundesministeriums für Gesundheit. Informationen dazu finden Sie unter www.zusammengegencorona.de.

Quelle: mypostcard.com

Damit das noch einfacher für dich ist, habe ich hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung (Android) für dich

Die kostenlose MyPostcard-App aus dem App-Store herunterladen

Dann kann es auch schon losgehen. Unter Designs kannst du dein Wunschdesign aussuchen. Entweder nutzt du die Suchenfunktion und gibst dort  #zusammengegencorona ein. Oder du klickst dich durch die Kategorien. Klick>Ich habe hier einen Ostergruß gewählt.

Als nächstes klickst du auf Jetzt kostenlos versenden, dann auf Postkarte. Auf das blau hinterlegte + klicken, damit kannst du dann ein Foto deiner Wahl einfügen 😉

Fertig? Einfach auf den Pinken Pfeil klicken, so kommst du zu der Rückseite der Karte.

Du kannst den Text mit Emojis schmücken, die Schriftarten und Farben ändern – oder du suchst dir einen Spruch aus (so wie ich) 😉. Fertig? Dann auf das Häkchen klicken und du bist schon fast am Ziel…

Die Adresse fehlt noch. Die ist aber auch schnell eingegeben. Auf das Pinke unterlegte + klicken und auswählen 😉

Noch fix überprüfen, ob alles stimmt. Mein Handy korrigiert gerne mal Adressen. Passt alles? Dann auf den Pfeil und solange bestätigen/weiter drücken, bis du an der Kasse bist. Wenn du alles richtig gemacht hast, steht da jetzt Gesamtpreis 0,00€

Dort erscheinen noch die AGB’s und Datenschutz, -lesen oder nicht – Absenden und die Karte macht sich auf den Weg. Ich bin auf das Feedback der Empfänger gespannt. Welche Qualität die Karten haben werde ich wohl demnächst ausprobieren, ich habe mich durch die App gescrollt (TIPP) 😉 Schließlich ist nach Ostern Weihnachten und ich möchte dieses Jahr ganz eigene Weihnachtsgrüße in die Welt verschicken 😊 😊

 

Liebe grüße

 

nettie

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.