Chronobook Produkttest / Chronoplan by Avery Zweckform

Moin ihr lieben,

Ich durfte das Chrono in pink testen. Es hat die Größe wie ein DinA5 Buch und wird mit dem Gummiband Verschlossen. Auch hier wieder eine Gummilasche an der Seite um dort einen Stift zu befestigen. Zusätzlich befindet sich hier noch ein Markierbändchen im inneren damit man die Seite sofort öffnen kann..

Auf den ersten Seiten unterscheidet sich dieses Chronobook nicht groß von anderen Terminkalendern, auch hier die Möglichkeit vom eintragen des Namen und der Daten , dann eine Jahresübersicht.
Dann wird es aber interessant, der Jahresplaner beginnt mit der Monatsübersicht wobei über jeden Monat noch Berufliche Ziele für den jeweiligen Monat eintragen werden können. Unter dem Monat ist aber auch noch die Möglichkeit der Privaten Ziele einzutragen. DAS habe ich noch nirgends gesehen.
Die Wochen sind auf einer Doppelseite sehr übersichtlich dargestellt wobei es nur eine Spalte für Samstag und Sonntag zusammen gibt. Ganz oben Links auf der Seite steht jeweils das Datum der Woche also hier 29.12 – 4.1 , darunter dann die Woche also 1. Woche.
Daneben immer der letzte. Der aktuelle und der folgende Monat.
Unter den Tagen ist wieder extra eine Spalte mit 5 Reihen. Die Tagesspalten sind eingeteilt zwischen 7 Uhr morgens und gehen bis einschließlich 19 Uhr. Der Samstag und Sonntag sind ohne Zeitangaben.
Auf der Rechten Seite befindet sich über den Tagen wieder die Möglichkeit, Wochenziele aufzuschreiben. Darunter wieder die Möglichkeit für Aufgaben.
Es gibt bei den Aufgaben übrigens die Möglichkeit in einer Spalte die Aufgaben nach Priorität zu ordnen: A steht für selbst, sofort, B für selbst, später und C für delegieren.
Natürlich sind auch hier die Feiertage des gesamten Bundeslandes vermerkt, wobei es die Anmerkung gibt ob es ein einheitlicher Feiertag ist oder nicht.
Am Ende des Kalenders befindet sich auch hier eine Übersicht für das Nächste Jahr (2016), allerdings gibt es hier eine Übersicht der einheitlichen Feiertage nicht nur für Deutschland sondern auch für Österreich und die Schweiz.Die Spezifischen Feiertage sind natürlich auch in einer kleinen Tabelle aufgelistet. Die Schulferien für Deutschland und Österreich dürfen auch hier nicht fehlen.
Tabellen mit Maßen und Gewichten sowie Temperaturskala und Maße, zum Schluss 3 Seiten mit Notizmöglichkeiten.
Ich weiß das mich dieses Büchlein das nächste Jahr auf schritt und tritt begleiten darf denn mir wäre die Organisation von einigen Events (auch Privat) besser von der Hand gegangen wenn ich diesen Planer da schon gehabt hätte.
Der Planer ist solide verarbeitet und das Cremefarbene Papier mit der Grauen Beschriftung wirkt auf mich Augenschonend.
Alles in allem mal wieder ein sehr gelungenes Produkt von Avery, was mich Interessiert ist ob es diese Planer auch mit einer größeren Zeitskala gibt?Greatz nettie
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungsfrei zum Testen zur Verfügung gestellt.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.