Leckeres aus der Lakritzerie

Ratet mal wo die Lakritzerie zuhause ist? Richtig, im Hohen Norden oder um genau zu sein in Hamburg Eppendorf. Von dort aus verschickt sie täglich waren in ganz Deutschland und verkauft sie auch direkt denn die Lakritzerie ist nicht nur ein Online Shop sondern ein richtiges Ladenlokal und die Fotos aus dem Laden machen richtig Heiß-Hungrig ☺

Wer kann schon den gefüllten Bonbonieren wiederstehen in denen leckerstes Lakritz nur darauf wartet, gekauft und genießerisch im Mund zergehen zu dürfen?!

Aber wenn ihr mal hier schaut seht ihr eine Tolle Auswahl – nicht nur an Lakritze sondern dort warten auch englische Fudges und französisches Karamell, Schokoladen und feinstes Marzipan auf uns Genießer…

Die Lakritzerie ist eine „Eine-Frau-Show“

die Besitzerin stemmt alles alleine, den Direktverkauf als auch den Online Shop, und Hut ab, das macht sie ganz toll!

Der Shop ist sehr übersichtlich und zeugt von dem Herzblut mit dem er geführt wird. Fotos zeigen was man dort kaufen kann,  darunter eine ausführliche Beschreibung was drin steckt.

Hier ein Foto von all den Leckereien die sich auf die Teilnehmerinnen verteilt haben☺

DSCI1659

Alleine essen macht Dick – und da ich eh auf Diät bin hab ich meinen Mann was aussuchen lassen, er liebt ja Lakritze. Ausgesucht hat er sich…

Chili Röd

DSCI1663

Dieses Lakritz ist ein Erwachsenenlakritz mit mindestens 2% Salmiaksalz. Der Geschmack ist würzig, da trifft Süßholzwurzel auf Kirsche und Chiliaroma, unglaublich lecker mit hohem Suchtfaktor! Das Chili sorgt für eine angenehme schärfe im Mund. Köstlich!

Dieses Weichlakritz wird nicht in Deutschland sondern in Schweden hergestellt, Es ist Laktose und Gelatine frei und auch Gluten hat dort nichts drin zu suchen. Allerdings hat es seine tolle Farbe von teils künstlichen Farbstoffen und ja, Zucker ist auch enthalten. Schließlich ist Zucker ein Geschmacksträger.

Das Chili Röd wird in Portionen zu 150 g angeboten und kosten Online 2,70 €

Der Mindestwarenwert pro Bestellung beträgt 10,00 €, bis 50,00 € kostet der Versand 5,50 € pro Paket innerhalb Deutschlands, ab 50,00 € ist der Versand frei. In EU Länder kostet das Paket 15,00 €, Lieferungen in die Schweiz werden mit 19,00 € berechnet.

Fazit:

Mein Mann und ich sind uns nicht immer einig – hier herrscht absolute Harmonie denn bei dem Lakritz sind wir uns einig, hier gibt es die volle Punktzahl. Das Lakritz ist von der Konsistenz genau richtig, nicht zu weich aber auch nicht zu hart. Von der Optik unverwechselbar erinnert es mich an eine Banane (warum auch immer).

Solltet ihr in Hamburg oder Umzu wohnen schaut einfach mal im Ladengeschäft vorbei und lasst die Fülle der Waren und die Gerüche auf euch wirken, und wenn ihr was gefunden habt (da bin ich mir sicher) schickt mir ein Foto von euch und eurem Objekt der Begierde ☺

 

Mein Dank geht an die Inhaberin der Lakritzerie,  freundlicherweise hat Barbara Matthias sich bereit erklärt unser Treffen #bssst2016 zu Unterstützen obwohl ihr das bestimmt nicht leicht gefallen ist! Manchmal vergisst man nämlich das es gerade kleineren Unternehmern nicht leicht fällt Blogger mit Produkten zu versorgen. (Das wollte ich mal so am Rande erwähnt haben) ☺☺☺

 

nettie

Merken

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. Secret Writerin says:

    Ich liebe Lakritz. Nun gut, ich komme urspr. auch aus dem Norden, da ist es dann klar 😀

  2. Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht… ☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.